Biosphärenreservate als “Nachhaltige Tourismusdestination in Deutschland” beim Bundeswettbewerb ausgezeichnet

Das Bundesumweltministerium, das Bundesamt für Naturschutz und der Deutsche Tourismusverband  haben heute das UNESCO-Biosphärenreservat Schwäbische Alb mit dem ersten Preis des Bundeswettbewerbs „Nachhaltige Tourismusdestinationen in Deutschland“ ausgezeichnet. Sie würdigten damit das vorbildhafte Engagement vieler Akteure auf der Schwäbischen Alb für einen natur- und umweltverträglichen Tourismus. Unter den 5 Finalisten ist noch ein weiteres Biosphärenreservat – Bliesgau -. Dies zeigt, dass die Idee der Biospherenreservate “Modellregion für eine nachhaltige Entwicklung” zu sein, schon erfolgreich umgesetzt wird – und dafür wurden sie nun auch ausgezeichnet. Die Biosphärenreserevate weltweit bei dieser Entwicklung zu fördern und zu unterstützen, ist Ziel und Aufgabe des neu gegründeten biosphere.center.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.